Herzlich willkommen bei Geotourist Freiburg
Herzlich willkommen bei Geotourist Freiburg

Angebote für Schulausflüge und Abiexkursionen

Bei den nachfolgend angeführten Beispielen für Schulausflüge handelt es sich nur um einige "Bausteine". Ziel und Streckenführung werden individuell vereinbart und auf Sonderwünsche wird wenn möglich eingegangen. Alle Führungen sind ohne Mehrkosten auch auf Englisch oder Französisch buchbar (Spanisch nach Absprache). Eine kleine Auswahl an französischsprachigen Schulausflügen finden Sie hier.

Es ist nie zu spät: Fachexkursionen für Abitursthemen

Gerade im Fach Geographie bietet sich eine Exkursion zur Veranschaulichung der Abitursthemen an. Für die Themenkomplexe Verwitterungsprozesse und Schichtstufen wurde z.B. eine Exkursion in das Lochengebiet bei Balingen und zum Zillhauser Wasserfall organisiert. Die Exkursionen können eintägig oder mehrtägig sein; bei der Quartiersuche unterstützt Sie Geotourist Freiburg. Für weitere Auskünfte, Anfragen oder speziell Wünschen senden Sie bitte ein E-Mail.

Deutsch-Französische Schulbegegnungen

In Zusammenarbeit mit der deutsch-französischen Jugendbegegnungstätte in Breisach (Abbildung in der Lösshohlgasse im Kaiserstuhl) bieten wir Ihnen nach entsprechender Absprache ein gemeinsames Programm mit ihrer französischen Partnerklasse an. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail. Die Unterbringung erfolgt in der Jugendherberge in Breisach direkt am Rhein. Neben Wassersport bietet sich auch ein Ausflug in den Kaiserstuhl oder nach Colmar bzw. nach Freiburg an.

Der besondere Tag: Naturschutzgebiet Feldberg

Ob wie hier auf dem Bild beim Durchführen der Gewässergüte-Untersuchungen (Bild links) für das Junior-Ranger Abzeichen (kann nur bei einer Buchung über das "Haus der Natur" auf dem Feldberg erworben werden) oder bei einer halb- oder ganztägigen Wanderung im Naturschutzgebiet Feldberg - Ihre Klasse lernt spielerisch die geologischen und botanischen Besonderheiten des Gebiets kennen. Darüberhinaus gibt es im Feldberggebiet zahlreiche Hütten und eine Jugendherberge, die auch für eine Übernachtung angemietet werden können. Besonders attraktiv ist natürlich wegen seiner Lage am Schluchsee der Jugendcampingplatz des Segelzentrums Schluchsee. Mit dem Naturcamp oder den neuen barrierefreien Hütten als "Basislager" läßt sich das Gebiet ausgezeichnet erkundigen. Und die interaktive Ausstellung im Naturschutzzentrum "Haus der Natur" erlaubt eine Vertiefung in verschiedene Themen.

Stadt-Highlight: In Ulm, um Ulm und um Ulm herum ...

Auch für das Jahr 2017 haben wir wieder ein paar "Highlights" für die Schulen im Raum Ulm oder für Gäste der Stadt zusammengestellt. Es gibt eine geologische Stadterkundung, eine geologische Zeitreise vom Münster (Bild links) in der Innenstadt entlang der Donau bis zum Kuhberg und eine Geo-Wanderung vom Kuhberg nach Ermingen. Alle Angebote können auch als Stadt- oder Geländerally stattfinden. Natürlich können die Touren auch in umgekehrter Richtung erfolgen. Wieder im Programm sind zwei Geo-Radtouren im Urdonautal zwischen Ulm - Blaubeuren und Ehingen/Donau, die als Halbtages- oder Ganztagesausflüge gebucht werden können. Für mehrtägige Klassenfahrten im Raum Ulm bietet sich die Unterbringung in der neu renovierten Jugendherberge Ulm an (Sport- und Grillmöglichkeiten vorhanden). Die Ausflugsprogramme sind mit dem Naturkundlichen Bildungszentrum Ulm und dem BUND abgestimmt. Bei allen Ausflügen außerhalb der Innenstadt kann auf die Angebote des ÖPNV zurückgegriffen werden. Zum Einstieg sei hier auf unsere Ulmer Broschüre verwiesen. Idealerweise ab der 4. Klasse, bietet der Ausflug nach Ulm eine Kombination aus "Stadt, Land, Fluss" bei der sehr unterschiedliche Interessen angesprochen werden. Weitere Informationen zu den angeführten Ausflugsangeboten erfahren Sie hier.

Preise 2017 für Schulklassen mit Dolumentation bei eigener Anreise

Die Angebote sind geeignet für Klassenfahrten, Klassenlager, Schulausflüge, Projekttage ... Auf Anfrage können auch Festpreise pro Schüler vereinbart werden. Das Gesamthonorar wird dabei nicht überschritten.

Vulkanpfad Hohentwiel (3 h): 180 EUR

Vulkanwanderung Hegau (6 h): 290 EUR

Rheinfall (3 - 6 h): 180 - 290 EUR

Höri / Schienerberg (3 - 6 h): 180 - 290 EUR

Donauversinkung bei Immendingen (3 - 6 h): 180 - 290 EUR

Tübingen und Umgebung (3 - 6 h): 180 - 290 EUR

Rund um Blaubeuren (6 h): 290 EUR

Oberes Donautal (6 h): 290 EUR

Geologie Stadtwanderung Ulm (3 ½ h): 170 €

Geologie und Bausteine des Münsters in Freiburg (3 ½ h): 160 €

Gletscherspuren Feldberg [nur im Sommerhalbjahr] (6 h): 270 €

Bitte beachten Sie, daß die aufgeführten Preise ausschließlich für Schulgruppen gültig sind. Angebote und Sondertermine für andere Gruppen (Lehrerausflüge, Betriebsausflüge, Studentenexkursionen etc.) werden auf Anfrage und zu anderen Tarifen vereinbart.

Beispiele für Schulausflüge

Beispiele für von uns organisierten Schulausflüge (Auswahl): Deutsch-Französisches Gymnasium FreiburgEmil-Thoma-Grundschule Freiburg, Robert-Bosch-Gymnasium Langenau, Grundschule Stegen bei Freiburg, Grund- und Hauptschule Engen, Grund- und Hauptschule Tuttlingen, Realschule Radolfzell, Kantonsschule Kreuzlingen, Immanuel Kant Schule Rüsselsheim, Dietrich Bonhoeffer Gymnasium Weinheim 

Ein Hinweis zu den Preisen: Alle Preisangaben sind pauschal (inkl. MwSt. und Anreise). Die angegebenen Preise gelten für Schulklassen unabhängig der Anzahl der Schülerinnen und Schüler.

Weitere Informationen und zusätzliche Angaben erhalten Sie gerne auf Anfrage. Sie können dazu auch das Kontaktformular verwenden.

Impressionen von Schulausflügen

Abenteuer Geologie in Sentheim im Elsaß

Klassenfahrt im Fischerhaus Öhningen

Klassenfahrt am Hohentwiel bei Singen

Klassenfahrt am Rheinfall

Hier geht es zurück zur Startseite.

Dr. Matthias Geyer
Geotourist Freiburg
Hansjakobstraße 112b
79117 Freiburg
Tel. +49-162-40.65.416
E-Mail: geotourist@aol.com