Herzlich willkommen bei Geotourist Freiburg
Herzlich willkommen bei Geotourist Freiburg

Alles zu Exkursionen, Führungen und Vorträgen ...

Unsere Angebote richten sich an Alle, die sich für Geologie und Natur interessieren. Schwerpunkt bilden dabei 2-4 stündige Veranstaltungen zur Geologie von Baden-Württemberg sowie mehrtägige Studienreisen, die in kleinen Gruppen von in der Regel nicht mehr als 6 Personen durchgeführt werden.

 

Alle Exkursionen und Studienreisen können Sie auch als Wunschreise buchen: Dann können Sie nach Rücksprache und Verfügbarkeit die gewählte Veranstaltung zu Ihrem Wunschzeitraum und mit ihrer selbst zusammengestellten Gruppe durchführen.

Für alle unter 16 Jahren ist die Teilnahme in Begleitung von Erwachsenen frei (eventuelle Fahrtkosten für Transportmittel und Eintrittsgelder ausgenommen). Sollte es hiervon Abweichungen geben, wie z. B. bei Kooperationsveranstaltungen, so wird darauf deutlich hingewiesen.

 

(Geschenk)Gutscheine in beliebiger Höhe für alle auf diesen Seiten angebotenen Veranstaltungen und Produkte finden Sie im Shop.

 

Informationen zu den speziellen und aktualisierten Angeboten für Schulausflüge finden Sie auf dieser Sonderseite.

 

Mehrmals jährlich aktualisierte Informationen zur Stadtgeologie von Freiburg finden Sie hier.

 

Weitere allgemeine Informationen zu den Exkursionen finden Sie hier.

Aktueller Hinweis: Infolge der Einschränkungen des öffentlichen Lebens können bis wahrscheinlich Mitte Mai 2021 leider keine Veranstaltungen durchgeführt werden.

 

Ergänzung für zukünftige Veranstaltungen: Bitte beachten Sie, daß in Anbetracht der gegenwärtigen Gesundheitslage bis auf Weiteres die bekannten Abstands- und Hygieneregeln gelten. Aus diesem Grund ist es auch unerlässlich, dass Sie sich ab sofort zu einer Exkursion anmelden, damit die selbstgesetzte Begrenzung auf 10 Teilnehmer eingehalten werden kann. Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Ihre Kontaktdaten mit (Name, Vorname, Telefonnummer und / oder E-Mail). Dies gilt auch für Personen mit vollständigen Infektionsschutz und Genesende. Diese Informationen werden im verschlossenen Umschlag 4 Wochen zum Zweck einer eventuellen Rückverfolgung aufbewahrt und anschließend vernichtet. Bitte bezahlen Sie passend oder überweisen Sie den Betrag auf die Bankverbindung, die Ihnen bei der Veranstaltung mitgeteilt wird.

Angebote zu den Studienreisen im Jahr 2021 finden Sie hier.

Bitte beachten Sie auch die Neuerscheinungen im Shop.

Informationen und Bilder zu Islands jüngstem Vulkanausbruch gibt es hier

Sonntag, 18. April 2021

Karlsruhe: Steine in der Stadt ABGESAGT

Kooperationsveranstaltung mit dem NWV Karlsruhe

Im Verlauf eines geologischen Stadtrundgangs durch einen Teil der Karlsruher Innenstadt werden die geologische Situation der Stadt im nördlichen Oberrheingraben und die wichtigsten Bausteine erläutert. Dabei spielt der Buntsandstein eine wichtige Rolle. Aber auch Keupersandsteine sind aus dem Stadtbild nicht wegzudenken. Neben den Vorkommen werden auch die Entstehungsmodelle der Gesteine erläutert. Der Stadtrundgang ist eine ideale Ergänzung oder Einstimmung zum Besuch der Dauerausstellung „Geologie am Oberrhein“ im Naturkundemuseum. Für die Teilnahme sind keine Fachkenntnisse erforderlich. Der Stadtrundgang endet wieder am Naturkundemuseum.

 

Anmeldung, Preise und Hinweise:

Anmeldung: Tel/SMS 0162-4065416 oder per Email info@geotourist-freburg.de

Preise: 15 € (Mitglieder NWV Karlsruhe frei))

Treffpunkt: 14h vor dem Naturkundemuseum Karlsruhe

Dauer: 14 - 16h

Hinweise: Im März 2020 hatte zwar etwa die Hälfte der ursprünglich angemeldeten Teilnehmer infolge der Gesamtsituation abgesagt - dennoch werden bei diesem Führungsangebot zum großen Teil neue Punkte aufgesucht. 

Mittwoch 28. April 2021

Vortrag: Die Vulkanlandschaft Hegau - Feuer, Eis, Wasser ABGESAGT

Kooperationsveranstaltung mit der VHS Baar

Die Vulkanlandschaft Hegau liegt am Nordwestrand des Bodensees. Zusammen mit dem Kaiserstuhl und dem Urach-Kirchheiner Vulkangebiet auf der Schwäbischen Alb bildet der Hegau ein Feuerdreieck in Südwestdeutschland, in dem es vor etwa 10 Millionen Jahren aktiven Vulkanismus gegeben hat. Auch wenn der Vulkanismus in allen Gebieten längst erloschen ist, gibt es im Hegau auch heute noch unterschiedliche Vulkangesteine zu sehen. Das charakteristische Landschaftsbild der Kegelberge ist außerdem ein hervorragendes Beispiel für die landschaftsprägende Kraft des Rheingletschers, dessen Eismassen vor etwa 100.000 Jahren begannen, die harten Schlote der Vulkanberge heraus zu präparieren. Dieser "letzte Schliff" hat zur Entstehung eines einzigartigen Naturraums geführt. Auch die Fruchtbarkeit der Böden im Hegau hängt mit seiner geologischen Vergangenheit zusammen. Der reich bebilderte Vortrag spannt einen Bogen von den Ursachen des Vulkanismus im Hegau und über einzelne Phasen des aktiven Vulkanismus zum heutigen Landschaftsbild. Daneben kommen auch Hinweise auf archäologische, geschichtliche und botanische Besonderheiten nicht zu kurz. Der Vortrag ist die ideale Vorbereitung zur Exkursion "Auf den Spuren des Hegau-Vulkanismus" am 07. Mai 2021.

 

Anmeldung, Preise und Hinweise:
Anmeldung: VHS Baar (Kursnummer 211109012)

Preise: 6 € (mit Voranmeldung / 9 € (Abendkasse)

Veranstaltungsort: Städtle Saal, Feuerwehrgerätehaus, 1. OG, Am Herrengarten 7, 78176 Blumberg

Dauer: 19 - 21h

Hinweise: Bitte melden Sie sich vor dem Vortragsbesuch an, um Wartezeiten und -schlangen beim Einlass aufgrund der Corona-Regeln zu vermeiden. Eine Anmeldung ist auch am Vortragstag selbst noch möglich.

Freitag 07. Mai 2021

Auf den Spuren des Hegau Vulkanismus - Hohentwiel und Umgebung

Kooperationsveranstaltung mit der VHS Baar ABGESAGT

Die Exkursion führt auf dem Vulkanpfad rund um den Hohentwiel, den Hausberg von Singen und bekanntesten aller Hegau-Vulkane. Schon bei der Anfahrt fällt die charakteristische Form des Hohentwiels ins Auge. Wussten Sie, dass diese Form mit dem Rheingletscher der Eiszeit zusammenhängt? An geeigneten Haltepunkten werden der Ablauf des Hegau-Vulkanismus erläutert, die hier vorkommenden Vulkangesteine vorgestellt und die Aus- und Rundblicke kommentiert. Ist der Vulkanismus im Hegau erloschen? Warum gibt es hier immer wieder Erdbeben? Diese und andere Fragen werden auf einer kurzweiligen Exkursion auf einer Wegstrecke von etwa 3 km angesprochen, wobei zu Beginn und am Ende eine Steigung zu bewältigen ist. Auch die botanischen Besonderheiten des Hohentwiels werden angesprochen. Hinweise zur Archäologie, zum Naturschutz und zur Landschaftspflege ergänzen die Führung.

 

Anmeldung, Preise und Hinweise:
Anmeldung: VHS Baar (Kursnummer 211109022)

Preise: 30 €

Veranstaltungsort: Vulkanpfad Hohentwiel, 78224 Singen

Dauer: 14h30 - 17h

Hinweise: Anfahrt und Rückfahrt zum Parkplatz der Festungsruine Hohentwiel (Auf dem Hohentwiel) erfolgt in Eigenregie und auf eigenes Risiko. Treffpunkt: 14h15 Werner-Gerber-Stadion, Hauptstraße 2a, 78176 Blumberg

Donnerstag (Fronleichnam), 03. Juni 2021

Bundenthal: Rund um die Fladensteine

Kooperationsveranstaltung mit dem NWV Karlsruhe

Entlang eines etwa 2 km langen Rundweges werden einige geologische Grundlagen wie z. B. der Gesteinskreislauf vorgestellt. Im weiteren Verlauf wird allgemein auf die geologischen Verhältnisse der Pfalz und des Pfälzer Waldes eingegangen. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem Buntsandstein, der hier in Form eindrucksvoller Felspfeiler herausgewittert ist. Die Fladensteine sind auch ein beliebtes Klettergebiet (siehe Abbildung) – wir beschränken uns jedoch auf geologische Details am Fuß der Felsentürme. Die Erklärungen erfolgen allgemeinverständlich und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Anmeldung, Preise und Hinweise:

Anmeldung: Tel/SMS 0162-4065416 oder per Email info@geotourist-freburg.de

Preise: 15 € (Mitglieder NWV Karlsruhe frei))

Treffpunkt: 11h Parkplatz Sportplatz Bundenthal

Dauer: 11 - 13h

Hinweise: Bei Nässe kann der Rückweg rutschig sein. Bitte achten Sie auf adäquates Schuhwerk.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm wird laufend ergänzt (und aktualisiert!). In der Vergangenheit durchgeführte Veranstaltungen finden Sie im Archiv.

Dr. Matthias Geyer
Geotourist Freiburg
Hansjakobstraße 54
79117 Freiburg
Tel. +49-162-40.65.416
Mail: info@geotourist-freiburg.de