Herzlich willkommen bei Geotourist Freiburg
Herzlich willkommen bei Geotourist Freiburg

Alles zu Exkursionen, Führungen und Vorträgen ...

Unsere Angebote richten sich an Alle, die sich für Geologie und Natur interessieren. Schwerpunkt bilden dabei 2-4 stündige Veranstaltungen zur Geologie von Baden-Württemberg sowie mehrtägige Studienreisen, die in kleinen Gruppen von in der Regel nicht mehr als 6 Personen durchgeführt werden.

 

Alle Exkursionen und Studienreisen können Sie auch als Wunschreise buchen: Dann können Sie nach Rücksprache und Verfügbarkeit die gewählte Veranstaltung zu Ihrem Wunschzeitraum und mit ihrer selbst zusammengestellten Gruppe durchführen.

Für alle unter 16 Jahren ist die Teilnahme in Begleitung von Erwachsenen frei (eventuelle Fahrtkosten für Transportmittel und Eintrittsgelder ausgenommen). Sollte es hiervon Abweichungen geben, wie z. B. bei Kooperationsveranstaltungen, so wird darauf deutlich hingewiesen.

 

Informationen zu den speziellen und aktualisierten Angeboten für Schulausflüge finden Sie auf dieser Sonderseite.

 

Weitere allgemeine Informationen zu den Exkursionen finden Sie hier.

Freitag, 27. Juli 2018: Feuer, Eis, Wasser: Rund um den Hohentwiel bei Singen

(Kooperationsveranstaltung mit REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.)

Die Rundwanderung auf dem Vulkanpfad um den Hohentwiel ist ein Klassiker im Hegau und darf auch 2018 nicht im Programm fehlen: Auch hier gibt es immer wieder Neues zu entdecken. Ist der Hohentwiel einmal ausgebrochen? Und ist der Hohentwiel erloschen? Was hat der Rheingletscher mit dem Hohentwiel zu tun? All diese Fragen werrden im Verlauf einer kurzweiligen Wanderung angesprochen und allgemeinverständlich erklärt.

 

Informationen und Preise: Treffpunkt um 14 h am Eingangsbereich des Infozentrums Hohentwiel; Unkostenbeitrag: 10 € (<16 Jahre in Begleitung Erwachsener frei); Dauer: ca. 2 1/2 h; Anmeldung: Tel. / SMS 0162-4065416 oder per E-Mail info@vulkane-im-hegau.de

Donnerstag, 02. August 2018: Die Versteinerungen der Schwäbischen Alb

(Kooperationsveranstaltung mit dem Naturkundemuseum Reutlingen)

Die Juragesteine der Schwäbsichen Alb enthalten an manchen Stellen sehr viele und auch sehr gut erhaltene Fosilien: Ammoniten, Belemniten, Muscheln, Schnecken und Fische, aber auch gro0e Wirbeltiere wie z. B. Ichthyosaurier.  Diese versteinerten Reste früheren Lebens geben uns wertvolle Hinweise auf das Ablagerungsmilieu der da damaligen Zeit.  Ab unter welchen Umständen können Fossilien überhaupt erhaltunsfähig sein? Welche Teile der Lebewesen werden überhaupt konserviert? Was sind Leitossilien? Auf all diese Fragen erhalten Sie bei dieser Museumsführung einen umfassenden Überblick.   

 

Informationen und Preise: Treffpunkt um 17 h im Eingangsbereich Naturkundemuseum Reutlingen; Unkostenbeitrag: frei; Dauer: ca. 1 h; Anmeldung: nicht erforderlich.

Mittwoch, 08. August 2018: Die Mühlebachschlucht bei Tengen

(Kooperationsveranstaltung mit REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.)

Die Führung beginnt mit dem Besuch einer Aufschlusswand in der Oberen Meersmolasse (Abbildung). Hier sind zahlreiche geologischen Phänome sehr gut verständlich zu sehen und der Bezug zum naheliegenden Vulkangebiet des Hegaus wird hergestellt. Woraus besteht der Wannenberg? Ist es ein Vulkan? Nach der Führung wissen Sie es ... Danach geht es in die etwas schattigere Mühlebachschlucht. Auch hier werden die dort vorkommenden Gesteine kommentiert und die Entstehungsgeschichte der Schlucht erläutert.

 

Informationen und Preise: Treffpunkt um 14 h auf dem Parkplatz beim Rathaus Tengen; Unkostenbeitrag: 10 € (<16 Jahre in Begleitung Erwachsener frei); Dauer: ca. 2 1/2 h; Anmeldung: Tel. / SMS 0162-4065416 oder per E-Mail info@vulkane-im-hegau.de

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm wird laufend ergänzt (und aktualisiert!). In der Vergangenheit durchgeführte Veranstaltungen finden Sie im Archiv.

Dr. Matthias Geyer
Geotourist Freiburg
Ludwigstraße 19
79104 Freiburg
Tel. +49-162-40.65.416
Mail: info@geotourist-freiburg.de